Unsere Reisen / Städtereisen
Beste Reisezeit:
Mai - September

Riga

Die mittelalterliche Hauptstadt Lettlands

Riga ist heute, was es immer war: das Tor des Baltikums gen Westen. Eine Stadt, lebendig und wunderschön, mit prächtigen Bauten und vielen Grünanlagen. Sie breitet sich an den beiden Ufern des größten baltischen Stroms, der Daugava, aus. Bis heute hat der alte, ummauerte Stadtkern seine mittelalterliche Anlage mit den verwinkelten Gassen behalten.

ab € 499,-

Ihre Leistungen

  • Flug von vielen deutschen Verkehrsflughäfen nach Riga 
  • 3 x Übernachtung im Hotel mit Frühstück
  • Beschriebenes Ausflugspaket vorab buchbar

Ihr Hotel

Die zentral gelegenen, meist sehr modernen  Hotels entsprechen der Landeskategorie 3 oder 4-Sterne. Sie verfügen über Lobby, Rezeption, Bar und Restaurants. Alle Zimmer sind komfortabel und mit Direktwahltelefon, Farb-TV und separatem Bad mit Bad/Dusche und WC ausgestattet.

Nützliche Tipps

  • Weitere Informationen über das Reiseziel finden Sie im Internet unter: www.liveriga.com/de

Reisebeschreibung

1. Tag: Flug nach Riga

2. Tag: Riga / Ausflugspaket - Stadtrundfahrt und Ausflug nach Jurmala
Frühstück im Hotel.Heute besichtigen Sie Riga - die Metropole des Baltikums. Von der Daugava her präsentiert sich die Altstadt seit dem 15. Jh. nahezu unverändert: eine prägnante Silhouette aus Türmen unterschiedlicher Höhe und Form, die eindrucksvoll auf die Hanse, auf Handel und den Reichtum alter Zeiten hinweist. Bei der halbtägigen Stadtrundfahrt durch die lettische Hauptstadt sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie den Dom, die St. Marien-Kathedrale, die Große und die Kleine Gilde, die Petri-Kirche, das Schwarzhäupterhaus, den Pulverturm, das Schwedentor und das einstige Deutsche Viertel. In den riesigen Zeppelin-Markthallen, die zu den interessantesten Europas gehören, können Sie typische lettische Spezialitäten einkaufen, ehe Sie weitere beeindruckende Straßenzüge der "Hauptstadt des Jugendstils" sehen. Fakultativ: Besuch eines Orgelkonzerts im Rigaer Dom. (mittwochs & freitags). Am Nachmittag unternehmen Sie einen Ausflug nach Jurmala - ein Landstreifen an der Bucht von Riga zwischen dem Meer und dem Fluss Lielupe. Elegante Sommervillen und russische Datschen bestimmen das Bild und verleihen Jurmala den einzigartigen Charme eines Badeortes aus dem späten 19. Jh. Genießen Sie die "lettische Riviera" mit ihrem herrlichen breiten, feinsandigen Strand und die mit Kiefern dicht bewachsenen Dünen. Rückfahrt nach Riga. Übernachtung.

3. Tag: Riga / Ausflugspaket - Halbtagesausflug Rundale
Frühstück. Heute besuchen Sie das Barockschloss Rundale, das als das bedeutendste Baudenkmal Lettlands gilt. Das Schloss Rundāle ist ein seit 1920 im Staatsbesitz befindliches Barockschloss in der lettischen Region Semgallen, nahe der Stadt Bauska. Es wird oft als das Versailles des Baltikums bezeichnet. Die herrliche Sommerresidenz ließ Graf Biron, Günstling von Zarin Anna, von keinem anderen als dem berühmten italienischen Architekten Rastrelli errichten, zu dessen bekanntesten Werken die Eremitage in St. Petersburg zählt. Rückfahrt nach Riga. Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Übernachtung.

4. Tag: Rückflug nach Deutschland