Unsere Reisen / Städtereisen
Beste Reisezeit:
Januar - März und Oktober - November

Peking

Hauptstadt im Reich der Mitte

Die Stadt Peking symbolisiert das alte China, das Land der großen Kaiser und ist die kulturelle und politische Hauptstadt Chinas. Über 3000 Jahre Geschichte, davon mehrere Jahrhunderte als Hauptstadt des Chinesischen Kaiserreichs, machen Peking zu einem interessanten Reiseziel. 2008 wurden die Olympischen Spiele dort ausgetragen.

ab € 849,-

Ihre Leistungen

  • Flüge von allen deutschen Verkehrsflughäfen nach Peking
  • 5 x Übernachtung mit Frühstück 
  • Beschriebenes Erlebnispaket vorab buchbar

Ihr Hotel

Die meist sehr modernen  Hotels entsprechen der Landeskategorie 4-Sterne. Sie verfügen über Lobby, Rezeption, Bar und Restaurants. Alle Zimmer sind komfortabel und mit Direktwahltelefon, Farb-TV und separatem Bad mit Bad/Dusche und WC ausgestattet.

Reisebeschreibung

1. Tag: Flug nach Peking

2. Tag: Peking / Zur freien Verfügung / Erlebnispaket: Spaziergang auf dem "Platz des Himmlischen Friedens"
Nach der Ankunft Transfer vom Flughafen zu Ihrem Hotel in Peking. Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Optional können Sie an einem Spaziergang über den weltberühmten Tian An Men Platz ("Platz des himmlischen Friedens") teilnehmen.

3. Tag: Peking / Zur freien Verfügung / Erlebnispaket: Stadbesichtigung inkl. Mittagessen
Bei Ihrer optionalen Besichtigung lernen Sie die Höhepunkte der Stadt kennen. Die "Verbotene Stadt" beherbergt neben dem Kaiserpalast auch den berühmten Himmelstempel, der inmitten eines bewaldeten Gebietes auf Marmorterrassen ruht. Die ausgedehnte Anlage wurde im 13. und 14. Jahrhundert erbaut. Sie besichtigen den sogenannten Kohlenhügelpark, der mit Zypressen und Kiefern bewachsen ist und am Anfang der Yuan-Dynastie angelegt wurde. Das Mittagessen wird unterwegs eingenommen.

4. Tag: Peking / Zur freien Verfügung / Erlebnispaket: Chinesische Mauer - Olympische Stätten und Sommerpalast inkl. Mittagessen
Nach dem Frühstück startet Ihr fakultativer Ausflug zur Chinesischen Mauer. Sie ist das größte Bauwerk der Welt, über 3000 Kilometer lang und als einziges Bauwerk auch vom Mond aus zu erkennen. Anschließend machen Sie einen Fotostopp bei den Stätten der Olympiade 2008. Nach dem Mittagessen besichtigen Sie den könglichen Sommerpalast, der aus einer reizvollen Mischung von Gebäuden und Gärten besteht. Künstlich angelegte Seen wechseln sich ab mit Palästen, Tempeln und Pavillons.

5. Tag: Peking / Zur freien Verfügung / Erlebnispaket: Ganztagesausflug Altstadt - Lama Kloster und Künstlerviertel inkl. Mittagessen
Tag zur freien Verfügung. Der heutige optionale Ausflug im Rahmen des Erlebnispaketes bringt Sie zunächst in die Altstadt von Peking. Bei einer Fahrt mit einer Fahrrad-Rikscha, welche Sie durch die engen Gassen der Altstadt bringt, lernen Sie diese besser kennen. Ein Besuch bei einer chinesischen Familie rundet dieses Erlebnis ab. Danach besuchen Sie ein typisches Lama-Kloster. Am Nachmittag besuchen Sie das bekannteste Künstlerviertel für moderne Kunst in Peking. Ursprünglich handelte es sich bei dem Künstlerviertel 798 um eine alte Militärfabrik im Nordosten (Chaoyang Distrikt) von Peking. Diese wurde übrigens als Chinesisch Russisches Gemeinschaftsprojekt mit der Hilfe von DDR-Architekten und Ingenieuren entworfen und in den 1950ern erbaut. Man erkennt, dass einige Hallen die für die DDR typischen, viertelkreisrunden Dächer mit Schrägen auf der gegenüberliegenden Seite aufweisen. Das Mittagessen nehmen Sie unterwegs ein.

6. Tag: Peking / Zur freien Verfügung Erlebnispaket: Am Abend Pekingente-Essen
Der heutige Tag steht Ihnen für eigene Entdeckungen zur freien Verfügung. Gerne gibt Ihnen auch Ihr örtlicher Reiseleiter Tipps zur Gestaltung des Tages. Heute Abend erwartet Sie eine besondere Spezialität (optional). Sie gehen zum Pekingente-Essen. Die Pekingente galt als Mahlzeit der Adligen in China. Hauchdünne Entenbrustscheiben werden hierbei mit vielerlei Beilagen serviert.

7. Tag: Rückflug nach Deutschland