Unsere Reisen / Europa Süd
Beste Reisezeit:
April - Mai und September - Oktober

Montenegro

Kunst und Kultur am südlichen Balkan

Kristallklares Wasser, weiß leuchtende Felsen, wunderschöne Strände, beeindruckende Bergmassive, Gipfel, die den Himmel berühren, faszinierende Seen und Flüsse, atemberaubende Canyons, unberührte Natur und herzliche Gastfreundschaft - das alles und noch viel mehr findet man in Montenegro!

ab € 999,-

Ihre Leistungen

  • Flüge ab vielen deutschen Flughäfen nach Tivat
  • 7 Übernachtungen mit Halbpension im genannten Hotel 
  • Alle aufgeführten Ausflüge inklusive Deutsch sprechender Reiseleitung und Eintrittsgeldern sind im Preis enthalten



Ihr Hotel

Hotel Queen of Montenegro****: Lage: Oberhalb des Ortes und des Becici-Strandes. Ausstattung: Ansprechendes Hotel mit insgesamt 236 Zimmern. Empfangsbereich mit Rezeption und Aperitifbar. Restaurant und à-la-carte-Restaurant, Taverne, eine Panoramaterrasse mit herrlichem Meerblick, Friseur, Hallenbad, Kasino. Swimmingpool mit Panorama-Sonnenterrasse. Liegen und Sonnenschirme ohne Gebühr, am Strand gegen Gebühr. Zimmer: Komfortabel eingerichtet, mit Dusche oder Bad, Föhn, Balkon, Klimaanlage, Telefon, WLAN (ohne Gebühr), Kabel-TV, Minibar, Safe. Verpflegung: Halbpension. Frühstück und Abendessen in Buffetform.

Reisebeschreibung

1. Tag: Flug nach Tivat

2. Tag: Ganztagesausflug Cetinje - Njegusi - Kotor - Perast
Fahrt auf einer der spektakulärsten Straßen des Landes mit Blick auf die Bergwelt Montenegros. Schließlich erreichen Sie Cetinje, die alte Hauptstadt des Landes und besichtigen diese. Danach Fahrt in das Dorf Njegusi, einer spektakulären Bergstraße entlang des Lovcen Nationalparkes folgend. Nachmittags erreichen Sie Kotor. Nach einer kurzen Kaffeepause unternehmen Sie eine traumhafte Schifffahrt in der Bucht von Kotor, die Sie zur Klosterinsel Maria am Felsen und weiter nach Perast bringt.

3. Tag: Zur freien Verfügung / Optional Ganztagesausflug Ostrog - Skutarisee

Morgens Fahrt zum Kloster Ostrog. Wie ein Vogelnest in die Felsen gebaut, erwartet Sie eine der imposantesten Sakralbauten des Landes. Danach geht es zum größten See des Balkans - dem Skutari-See. Hier unternehmen Sie eine Schifffahrt und sehen unter anderem das "Alkatraz" von Montenegro, eine verlassene Gefängnisinsel.

4. Tag: Ganztagesausflug Bar - Ulcinj - Ada Bojana
Heute fahren Sie zunächst zur Stadt Bar. Die Altstadt duckt sich im Schutz einer auf einem Felsen des Rumija Gebirges thronenden Burg. Danach besuchen Sie die Flussmündungsinsel Ada Bojana, ein traumhaftes Stück Natur. Anschließend statten Sie der südlichsten Stadt Montenegros, Ulcinj, einen Besuch ab.

5. Tag: Ganztagesausflug Dubrovnik
Fahrt nach Dubrovnik und Besichtigung der Stadt, die wegen ihrer Schönheit und ihres reichen Kulturerbes in das UNESCO-Register des Weltkulturerbes aufgenommen wurde. Und in der Tat ist diese alte, von mächtigen Stadtmauern und Festungen umgebene Stadt, eine Schatzkammer der Architektur und der Kunstwerke, die Jahrhunderte hindurch erhalten wurden.

6. Tag: Zur freien Verfügung / Optional Ganztagesausflug Albanien: Shkoder - Shengjin
Fahrt in das benachbarte Albanien. Sie erreichen Shkoder, die größte Stadt im Norden des Landes. Sie besichtigen die Festung Rozafa, von der Sie einen einmaligen Blick über den Skutari-See und auf die faszinierende Bergwelt Albaniens haben. Danach geht es weiter in die Regionalstadt Lezhe, wo Sie den albanischen Alltag hautnah erleben können. Zum Ausklang des Tages geht es an die Riviera von Shengjin, noch immer ein Geheimtipp bei Badeurlaubern.

7. Tag: Zur freien Verfügung

8. Tag: Rückflug nach Deutschland