Europa Ost



Baltikum – Hansestädte und unberührte Natur

Die baltischen Staaten werden oft zusammen in einem Atemzug genannt, obwohl sie doch so unterschiedlich sind. Alle drei Hauptstädte Litauens, Lettlands und Estlands sind liebevoll restauriert und strahlen in neuem Glanz. Zwischen Meer und Wäldern, Dünen und Flüssen finden sich Landschaften von beschaulicher Schönheit und unberührter Natur.

ab € 1199,-
Beste Reisezeit:
Mai - September

Danzig und Masuren – Die goldene Bernsteinstadt und das Land der tausend Seen

Danzig, die an der südlichen Ostseeküste gelegene 1000 Jahre alte Hansestadt, erfüllte seit Jahrhunderten die Schlüsselrolle bei dem Warenaustausch zwischen Nord- und Westeuropa und den Ländern in Mittel- und Osteuropa. In Masuren hingegen hat sich ein kleines Paradies für Menschen erhalten, die Ruhe und Entspannung suchen und die Natur genießen wollen.

ab € 1099,-
Beste Reisezeit:
April - September

Moskau - St. Petersburg – Geschichte, Kunst, Kultur - Russland gestern und heute

Moskau, die im Herzen des europäischen Teils der Russischen Födera-tion gelegene Hauptstadt und größte Stadt Russlands, hat sich seit dem 12. Jahrhundert - mit Unterbrechungen - zu einem der einflussreichsten Machtzentren der Erde entwickelt. St. Petersburg, das "Venedig des Nordens", zählt mit seinem barock-klassizistischen Zentrum zu den schönsten Städten Europas.

ab € 1099,-
Beste Reisezeit:
April - Juni und September - Oktober

Siebenbürgen – Vielvölkerland und Moldauklöster

Rumänien hat neben der ursprünglichen Landschaft der Karpaten und der nahezu intakten Natur mit einer in Europa einzigartigen Tier- und Pflanzenvielfalt auch unermessliche Kulturschätze zu bieten. Die mittelalterlichen Städte, die Kirchenburgen und weltbekannten orthodoxen Klöster laden zu kulturellen Entdeckungsreisen ein. Lernen Sie während dieser Reise die Höhepunkte Rumäniens kennen.

ab € 849,-
Beste Reisezeit:
April - Juni und September - Oktober

Südpolen – Zwischen Stadtglanz und Bergidylle

Im Mittelpunkt dieser Reise steht Schlesien - jahrhundertelang verband es Deutschland mit Polen und Böhmen. Auf unserer entspannten Tour besuchen wir neben dem Wallfahrtsort Tschenstochau auch die kulturellen und landschaftlichen Höhepunkte: die Altstadt von Krakau und die Ausläufer der Hohen Tatra, die Dunajec-Schlucht sowie das Salzbergwerk von Wieliczka.

ab € 899,-
Beste Reisezeit:
April - Juni und September - Oktober