Unsere Reisen / Europa Nord
Beste Reisezeit:
April - Oktober

Irland

Die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Republik Irland und Nordirlands

Sattes Grün und wilde Küsten so weit das Auge reicht, viel Musik und Literatur. Irland erfüllt, im positiven Sinn, alle Vorurteile. Auch Belfast blüht nach Jahrzehnten der Starre wieder auf. Sie sehen viel Schönes auf der Reise und erfreuen sich am milden Klima der Insel, an den Menschen und dem Whiskey. 

ab € 1399,-

Ihre Leistungen

  • Flüge ab allen großen Verkehrsflughäfen nach Dublin 
  • 7 x Übernachtung mit Halbpension in Mittelklasse-Hotels
  • Rundreiseprogramm gem. Reiseausschreibung inklusive Eintrittsgelder und Reiseleitung

Ihre Hotels

Ihre Hotels entsprechen dem landesüblichen 3 Sterne Standard. Sie verfügen jeweils über eine durchweg gute Einrichtung und sind mit Restaurant und Bar/Pub ausgestattet. Die Zimmer sind  mit Bad oder Dusche und WC sowie Farb-TV eingerichtet. Die meisten Hotels haben in den Zimmern Wasserkocher mit Teebeuteln und löslichem Kaffee zur freien Benutzung.

Nützliche Tipps

Weitere Informationen über das Reiseziel und die Sehenswürdigkeiten finden Sie im Internet unter: www.discoverireland.com

Reisebeschreibung

1. Tag: Flug nach Dublin

2. Tag: Dublin - Belfast
Heute verlassen Sie Dublin und fahren über das Boyne Tal nach Belfast. Zunächst geht es zum Hill of Tara, dem Sitz der irischen Hochkönige. Anschließend fahren Sie zu den Klosterruinen der Mellifont Abbey, dem ersten Zisterzienserkloster in Irland, geistiges und architektonisches Vorbild für die weiteren 35 Zisterzienser-Klöster. Weiterfahrt nach Belfast.

3. Tag: Belfast - Stadtrundfahrt und Titanic Besucherzentrum

Auf der Stadtrundfahrt mit einem örtlichen Reiseleiter erfahren Sie mehr über die bewegende Geschichte dieser interessanten Stadt und Sie werden die bedeutesten Sehenswürdigkeiten sehen. Am Nachmittag können Sie das neue Titanic Besucherzentrum besuchen. Das 6 stöckige Gebäude beherbergt eine Ausstellung, die die Geschichte der Titanic von ihrem Entwurf über Konstruktion und Stapellauf bis hin zur Jungfernfahrt und dem tragischen Untergang beleuchtet.

4. Tag: Antrim Coast - Giant's Causeway - Derry - Letterkenny

Heute fahren Sie entlang einer der schönsten Küstenstraßen Europas: die Antrim Coast. Anschließend besuchen Sie den Giant's Causeway (optional) eine einzigartige, kilometerlange Felsformation vulkanischen Ursprungs, die von der UNESCO als Weltkulturerbe ernannt wurde. In Derry, oft auch Londonderry genannt, machen Sie einen geführten Spaziergang auf den berühmten, vollständig erhaltenen Stadtmauern.

5. Tag: Glenveagh National Park - Donegal - Sligo

Als erstes fahren Sie in den Glenveagh National Park, ein Gelände von 16540 ha mit Bergen, Seen, Tälern, Wäldern und einer Rotwildherde. Das Besucherzentrum gibt Erläuterungen zum Park. Anschließend fahren Sie nach Donegal. Nach einem Stadtrundgang haben sie Gelegenheit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Danach Weiterfahrt nach Sligo.

6. Tag: Connemara
- Galway
Heute geht es in die wild-romantische Moor-Landschaft von Connemara mit Bergen, unzähligen Seen und Bächen, entlang einer zerklüfteten Küste. Nach der ausführlichen Besichtigung geht es weiter nach Galway. Bei einem Stopp in Galwy, lernen Sie den Charme dieser lebendigen, jungen Universitätsstadt kennen.

7. Tag: Galway - Dublin

Zunächst fahren Sie zum malerisch am Shannon Fluss gelegenen Kloster von Clonmacnoise, welches im 6. Jh. vom heiligen Ciaran gegründet wurde. Nach dem Stopp Weiterfahrt nach Dublin. Auf der anschließenden Stadtrundfahrt durch Dublin lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieser faszinierenden Stadt kennen.

8. Tag: Rückflug nach Deutschland