Unsere Reisen / Europa Nord
Beste Reisezeit:
Mai - August

Island

Gletscher, Geysire und Wasserfälle

Island, die Insel aus Feuer und Eis, steckt noch mitten im Erschaffungsprozess. Alle fünf Jahre, so Seismologen, erruptiert auf Island ein Vulkan. Gleichzeitig ist Islands Oberfläche zu einem Zehntel vereist. Allein der Vatnajökull-Gletscher ist größer als alle Alpengletscher zusammen. Aus Feuer und Eis geht das dritte Island prägende Element hervor: Wasser. Es existiert in allen drei Aggregatzuständen.

Preis auf Anfrage

Ihre Leistungen

  • Flug von vielen großen deutschen Verkehrsflughäfen nach Reykjavik
  • 7 Übernachtungen im genannten Hotel mit Frühstück (Buffet)
  • Zusatzausflüge und Halbpension vorab buchbar

Ihr Hotel

Das Mittelklassehotel Park Inn liegt im neuen Geschäftsbezirk von Reykjavik. Das Zentrum der Stadt ist zu Fuß erreichbar. Das gepflegte Haus der guten Mittelklasse verfügt über Lobby, Konferenzraum und Restaurant. Die geschmackvoll eingerichteten Zimmer sind alle mit Direktwahltelefon, Minibar, Satelliten-TV, Tee- / Kaffeekocher und Haartrockner ausgestattet.

Nützliche Tipps

  • Weitere Informationen über das Reiseziel finden Sie im Internet unter: www.icetourist.de
  • Informationen zum Hotel finden Sie im Internet unter: www.parkinn.de/hotel-reykjavik

Reisebeschreibung

1. Tag: Flug nach Island

2. Tag: Ganztagesausflug Stadtrundfahrt Reykjavik - Bessastaðir - die Blaue Lagune
Morgens findet eine große Stadtrundfahrt durch Reykjavik statt. Nach einer Mittagspause führt die Route zum Bessastadir, dem Sitz des isländischen Präsidenten, wo die schöne alte Steinkirche besucht wird. Weiterfahrt durch die Lavafelder der Reykjanes Halbinsel zur Blauen Lagune. Dort haben Sie Gelegenheit zum Baden (Eintritt NICHT inklusive!).

3. Tag: Zur freien Verfügung/Zusatzausflug in das Tal Thórsmörk
Heute können Sie an dem angebotenen Ausflug teilnehmen. Vorbei an schwarz-grünen Berghängen führt Sie der Weg über eine Traumpiste durch Lavafelder und weite Sandflächen nach Thorsmörk, einem beliebten Wandergebiet. Die Fahrt führt entlang des breiten und reißenden Gletscherflusses Markarfljót. Hier haben Sie Gelegenheit, das Tal bei einer Wanderung zu erkunden.

4. Tag: Ganztagesausflug Südküstenabenteuer
Fahrt über den Bergpass südöstlich von Reykjavík zur Südküste. Die Südküste bietet eine große Vielfalt an landschaftlichen Höhepunkten. Es geht bis zur Südspitze der Insel Vík in Mýrdalur. Besichtigt werden die beiden Wasserfälle Skógafoss und Seljalandsfoss und die Landspitze Dyrholaey, wo Tausende von Seevögeln ihre Nistplätze haben.

5. Tag: Ganztagesauflug: Borgarfjörður - Lavawasserfälle

Die erste Etappe der heutigen Tour führt um den malerischen Walfjord herum, dem früheren Zentrum der isländischen Walfangindustrie. Weiter geht es zu dem Schauplatz zahlreicher isländischer Sagen, Borgarfjördur. Besucht wird Reykholt, wo der Edda-Dichter Snorri Sturluson im 12. Jh. lebte. Dann geht es zu den bildschönen Lavawasserfällen Hraunfossar.

6. Tag: Zur freien Verfügung / Zusatzausflug Halbinsel
Snaefellsnes inkl. Mittagessen
Heute nehmen Sie fakultativ an einem Ausflug auf die Halbinsel Snaefellsnes im Westen Islands teil. Sie wird wegen ihrer häufigen Naturerscheinungen auch "Island en miniature" genannt. Sie sehen bizarre Lavaformationen, Steilküsten, lange Sandstrände und Fjordlandschaften.

7. Tag: Zur freien Verfügung
Genießen Sie den freien Tag in Reykjavik.

8. Tag: Ganztagesausflug: Thingvellir - Gullfoss - Geysir / Rückflug nach Deutschland
Durch das wunderschöne Nesjavellir führt die erste Strecke des heutigen Tages. Ganz in der Nähe liegt der Nationalpark Thingvellir. Das nächste Ziel ist das bekannte Geysirgebiet im Tal Haukadalur. In unmittelbarer Nähe befindet sich der Liebling vieler Naturfreunde, der Wasserfall Gullfoss, oder "der goldene Wasserfall". Am Abend Transfer zum Flughafen und nach Mitternacht Rückflug nach Deutschland.